Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.370 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Medienschau, News

Fernsehtipp: Elektrischer Reporter vom ZDF über Open Data


Kennt ihr den Elektrischen Reporter vom ZDF? Zur Erinnerung: das war eine Video-Podcast-Serie mit Mario Sixtus. Konnte man von 2006 b is 2010 beim Handelsblatt online sehen. Der Elektrische Reporter wurde 2007 mit einem Grimme Online Award ausgezeichnet. Seit November 2008 kann man die Serie nun beim ZDF (ZDFinfokanal) anschauen. Das Team vom Elektrischen Reporter entwickelt derzeit für das und mit dem ZDF neue „Kurz-Videos“, die sich mit Themen aus den Bereichen Web, Netzkultur und -politik beschäftigen. Gestern ist gerade die neuste Folge rausgekommen. Sie dreht sich um Open Data und kann hier angeschaut werden.

Die Website vom Elektrischen Reporter schreibt selbst dazu:

…Open Data ist so etwas wie der Abschied vom Amtsgeheimnis. Die Idee: Behörden stellen ihre nicht personenbezogenen Datenbestände online zur freien Nutzung zur Verfügung und erlauben nicht-amtlichen Entwicklern sogar, für diese Daten eigene Applikationen zu programmieren. Das Ergebnis ist ein nie gekanntes Maß an Transparenz, neue Sichtweisen auf die Informationen und vielfältige Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung. In USA und Großbritannien gehören offenen Daten daher bereits zum Regierungsprogramm. In deutsche Amtsstuben dringt die Idee erst langsam vor….

Dem elektrischen Reporter kann man auch per Facebook folgen.

Eingereicht von auf 26. Oktober 20102 Kommentare | 3.778 Aufrufe

2 Kommentare »

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.