Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.259 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Praxis

USA in Sachen Transparenz mal wieder vorn…


In den USA hat Barack Obama schon seit seinem Amtsantritt ein besonderes Augenmerk auf die Transparenz des Regierungshandelns gelegt. Nunmehr geht er noch einen Schritt weiter, indem er mit usaspending.gov eine Website hat erstellen lassen, „where Americans can see, where their Money goes.“

Mittels eines Dashboards können über 7000 staatliche Projekte analysiert und bewertet werden. Das „Personal Democracy Forum“ schätzt, dass allein durch die Schließung nicht „gewünschter“ oder zu schlecht bewerteter Projekte 200 Millionen Dollar eingespart werden können.

Daneben schafft die Website auch eine erhebliche Akzeptanz für die staatlichen Ausgaben, wenn nachgesehen werden kann, wie Projekte aus Staatsmitteln verlaufen. Eine solche Datenbank würde auch für Deutschland einmal Sinn machen.

Eingereicht von auf 29. Juli 2009Kein Kommentar | 1.513 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.