Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.236 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Open Gov Camp 2011, Praxis

Open Government Hero 2011 – die Nominierungen


Open Government lebt durch und mit Menschen, die sich engagieren und das Thema vorantreiben. Die  jährlichen Camps sind Plattformen für diese Menschen, um den Austausch zu fördern und an einem gemeinsamen Verständnis vonOpen Government zu arbeiten.

Ab diesem Jahr möchten wir einige Personen, die sich für Open Government in Deutschland einsetzen besonders hervorheben und als Open Government Hero auszeichnen. Elf Change Agents sind nominiert, die alle auf unterschiedliche Weise durch ihr persönliches Engagement zur Öffnung von Verwaltung und dem Einsatz neuer Medien zur Kommunikation zwischen Bürgern, Politik und Verwaltung beitragen:

  • Dr. Wolfgang Both, Berliner Senatsverwaltung Wirtschaft, Technologie, Frauen, Open Data Portal Berlin
  • Julia Witt, Berliner Senatsverwaltung Wirtschaft, Technologie, Frauen, Boddy (Berlin Open Data Day)
  • Silvia Gröber, Bezirksamt Berlin-Lichtenberg, Bürgerhaushalt Lichtenberg
  • Christian Kreutz, Bürger aus  Frankfurt/Main, Frankfurt-gestalten.de
  • Dr. Marcus Dapp, IT-Stratege der Stadt München, Initiator des Mogdy, (München Open Government Day)
  • Karin Engelhardt, Online –Managerin der Stadt Coburg, Digitales Stadtgedächtnis
  • Renate Mitterhuber, Finanzbehörde Hamburg, Leiterin der Stabsstelle E-Government in der Hamburger Finanzbehörde
  • Dr. Martin Hagen, Senatorin für Finanzen Bremen, Referatsleiter Neue Medien, Informationsfreiheitsgesetz Bremen und Bremer Open Data Empfehlung
  • Josef Ahlke, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung , Erfurt, Öffnung von Haushaltsdaten
  • Frank Schiersner, Ministerium des Innern des Landes Brandenburg, MAERKER Brandenburg
  • Dr. Uta Dauke, Bundesministerium des Innern, Apps 4 Deutschland-Wettbewerb

Der Open Government Hero wird heute abend (29.09.) auf der NetworkingVeranstaltung um 18:30 in der Bayerischen Vertretung ausgezeichnet.

Eingereicht von auf 29. September 2011Kein Kommentar | 5.678 Aufrufe

Kein Kommentar »

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.