Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 10.944 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Praxis

Obama erhöht Transparenz mit data.gov


Schneller und einfacher Zugang zu Daten aus dem exekutiven Bereich unter www.data.gov

Die Seite http://www.data.gov hat sich zum Ziel gesetzt, den Zugang zu Datenmaterial der US-Regierung zu erleichtern und die Menge an Informationen, die aus dem exekutiven Bereich verfügbar sind, zu erhöhen. Dazu will man sich verstärkt der Möglichkeiten des Web 2.0 bedienen und legt großen Wert darauf, die verfügbaren Informationen so aufzubereiten, dass sie ohne große Umständen recherchiert, heruntergeladen und weiter verarbeitet werden können. Der Download kann in verschiedenen Formaten wie etwa Text, Exceltabellen, o.ä. stattfinden oder die Daten können direkt als Feed eingebunden werden.

Ziel dieses unter der Obama-Administration gestarteten Angebotes ist es, die Transparenz des Regierungshandelns zu erhöhen und so die Partizipationschancen der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Dabei sind die Nutzer ausdrücklich dazu aufgerufen, die Qualität des Angebotes durch Anmerkungen und Vorschläge zu verbessern und die Informationen zu benennen, die sie dort veröffentlich haben möchten. Insgesamt verspricht sich die neue US-Regierung von diesem Angebot, einen Beitrag zu einer neuen Dimension von Offenheit des Regierungshandelns zu leisten.

Eingereicht von auf 22. Juli 2009Kein Kommentar | 1.599 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.