Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.370 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » News

Lesenswerte Gov20-Links


„Bürgerbeteiligung bremst die Politikverdrossenheit“ unter diesem Titel wird bei eGovernment-Computing ein kurzer aktueller Überblick zu Online-Partizipation speziell Online-Bürgerhaushalten gegeben.

IFIB stellt Studie zu Informationsfreiheitsgesetz des Landes Bremen vor: Das dortige IFG wird von den Wissenschaftlern als überwiegend positiv bewertet. Nach einer durchgeführten Umfrage ist besonders das Informationsregister bekannt. Trotzdem werden noch einie Defizite in der Umsetzung gesehen, zu deren Lösung u.a. thematische Veröffentlichungsschwerpunkte beitragen könnten. In wieweit die Forderungen des Open Data-Ansatzes bereits vom IFG abgedeckt sind oder neuer Regelungen bedürfen ist noch zu klären.

Bonner Bürger fordern „Open Data und Apps 4 Bonn – Wettbewerb“. Auf der Dialogplattform des Bonner Bürgermeisters Jürgen Nimptsch wurde die Frage eingestellt „Wie stehen Sie zu OpenGovernment und OpenData für Bonn? Wollen Sie nicht einen „Apps 4 Bonn“ Wettbewerb initiieren?“ (Disclaimer: Der Fragesteller ist Mitglied des Gov20-Netzwerkes).

Die Australische Regierung veröffentlicht eine „Declaration of Open Government“ in der sie verspricht Bürger besseren Zugang zu Informationen zu gewährleisten, verstärkt mit Bürgern zusammenzuarbeiten und generell einen partizipativeren und konsultativeren Politikstil zu verfolgen.

Eingereicht von auf 17. Juli 2010Kein Kommentar | 1.731 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.