Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.365 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Gov2.0 Netzwerk, Kooperation Effizienter Staat

Kongress Effizienter Staat 2013 / Behörden Spiegel und Government 2.0 Netzwerk kooperieren


Kongress Effizienter Staat 2013 / Behörden Spiegel und Government 2.0 Netzwerk kooperieren

Abholen statt Einladen – unter dieses Motto hatten wir als Government 2.0 Netzwerk das Jahr 2012 gestellt. Zu Beginn des neuen Jahres wollen wir dieser Devise (noch) treu bleiben und mit einem etablierten Verwaltungskongress zusammenarbeiten. Ob, wann und in welcher Form wir in 2013 im Herbst unser Open Government Camp durchführen, werden wir zum Jahresbeginn entscheiden.Unser erstes Projekt 2013 heißt jedenfalls: Kooperation mit der Kongressmesse Effizienter Staat. Die Veranstaltung, durchgeführt von der Fachzeitschrift Behörden Spiegel, ist bekannt als Treffpunkt von Entscheidungsträgern aus Staat, Verwaltung und Gesellschaft. Der Kongress hat sich in den vergangenen Jahren verstärkt den Themen Open Government und Open Data gewidmet – also den Themen unseres Netzwerkes. Dies war für uns Anlass zu einer Kooperation mit dem Behörden Spiegel.

Unser gemeinsames Ziel ist, die Community stärker in die Veranstaltung einzubringen. Dabei entstand die Idee, einen Teil der Veranstaltung als eine Art Barcamp zu organisieren. Und hier ist unser Part: Wir als Government 2.0 Netzwerk bringen unsere Erfahrungen aus den vergangenen drei Government 2.0 bzw. Open Government Camps in den Jahren 2009 bis 2011 und unsere Kontakte in die Community ein. Gemeinsam mit dem Behörden Spiegel wollen wir die Zielgruppen erweitern, das Publikum mischen, interessierte Bürgergesellschaft mit Verwaltung und Staat stärker zusammenbringen. Die Einbindung von Know-how aus allen gesellschaftlichen Ebenen steht dabei im Vordergrund.

Konkret wollen wir die Community im Vorfeld des Kongresses dazu aufzufordern, Ideen für eigene Fachbeiträge online einzureichen. Die Ideen sind für alle Interessierten einzusehen und jeder User kann die eingereichten Fachbeiträge kommentieren und darüber abstimmen, ob der jeweilige Beitrag es auf unser Forum beim Effizienten Staat schafft. Die Beiträge mit den meisten Stimmen gewinnen.

Näheres gibt es dazu demnächst auf unserem Blog und unter www.effizienterstaat.eu. Der Termin steht schon fest: Die Messe Effizienter Staat findet statt am 15. und 16. Mai 2013 im dbb Forum in Berlin. In 2013 steht sie unter dem Leitspruch „Vorsprung durch Innovation – Moderne Verwaltung: offen, vernetzt und effizient“.Die Anmeldung zur Messe läuft bereits unter http://www.effizienterstaat.eu/Anmeldung/. Wer sich schon jetzt beteiligen möchte oder Anregungen und Ideen einbringen will – bitte melden! Wir freuen uns über Vorschläge.

Eingereicht von auf 14. Dezember 2012Kein Kommentar | 10.494 Aufrufe

Kein Kommentar »

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.