Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 8.796 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Gov2.0 Netzwerk, Praxis, Veranstaltungen

„Geht doch!“ – Tagung Offene Kommunen.NRW am 14./15.11.2015 in Wuppertal


Offene Kommune Logo-2012-4Bei der Praxis-Tagung Offene Kommunen.NRW geht es am 14. und 15. November 2015 in Wuppertal darum, wie man in Kommunen mit Open Government und Open Data mehr Transparenz, Beteiligung, Kooperation und Engagement erreicht. Das diesjährige Motto: „Geht doch!“ Gezeigt werden soll, welche Projekte bereits erfolgreich umgesetzt wurden und was man vor Ort wie tun kann. Darüber hinaus soll der Austausch unterschiedlicher Akteure ermöglicht werden, zum Beispiel darüber, wie die Zusammenarbeit mit dem Land Nordrhein-Westfalen intensiviert oder aus Bürgern Stadtmacher werden können.

Die Veranstaltung findet erneut im BarCamp-Format statt: Statt eines vorab feststehenden Konferenzprogramms mit ausgewählten Sprechern bestimmen die Teilnehmer vor Ort selbst das Programm. Für den zweiten Tag das Tagung ist ein Hackathon geplant. Dabei können konkrete Web-Anwendungen konzipiert, erprobt und weiterentwickelt werden, zum Beispiel IT-Lösungen zur Unterstützung von Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern.

„Bei der nun schon fünften Ausgabe der Tagung Offene Kommunen.NRW wollen wir uns noch stärker als in den Vorjahren mit konkreten Projekten beschäftigen. Wie kann man durch mehr Offenheit die kommunale Demokratie stärken und die Problemlösungsfähigkeit steigern?,“ sagt Organisator Dieter Hofmann.

Inhaltlich unterstützt wird die Tagung u.a. von Open.NRW, dem Open Data- und Partizipations-Portal des Landes NRW. „Der Dialog zwischen Verwaltung und Bürgern sowie Transparenz und Kooperation sind die Grundpfeiler von Open.NRW. Durch eine Tagung wie OKNRW können wir Innovationen aufzeigen und für alle besser nutzbar machen”, erklärt Christian Dinnus, Leiter der Open.NRW Geschäftsstelle.

Auch das OK Lab ist Partner der Tagung Offene Kommunen.NRW. Wie in Wuppertal engagieren sich Freiwillige in mehreren Städten, die gemeinsam mit Kommunen und anderen Initiativen an Open Data- und Bürgerprojekten arbeiten. „Wir möchten zeigen, was heute bereits möglich ist und anhand erfolgreicher Projekte demonstrieren, welchen Mehrwert Open Data und Open Government einer Kommune bieten,“ sagt Sam Zeini.

Die Tagung richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, Politiker, Mitarbeiter der Verwaltung, Wissenschaftler, Unternehmer und alle mit Interesse an mehr Beteiligung, Engagement, Kooperation und Transparenz in Kommunen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung über www.oknrw.de erforderlich.

Termin: 14.-15. November 2015 jeweils 10:00 -16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bergische Volkshochschule, Auer Schulstraße 20, 42103 Wuppertal

Weitere Informationen unter www.oknrw.de.

Informationen zu weiteren Hackathons, die sich mit Projekten für Flüchtlinge beschäftigen – der Hackathon im Rahmen der Tagung Offene Kommunen NRW ist ein Satellit des „Refugee Hackathons“ am 23.-25. Oktober in Berlin, organisiert von Anke Domscheit-Berg vom Government 2.0 Netzwerk Deutschland e.V.: http://refugeehackathon.de/orte-daten/

Eingereicht von auf 19. Oktober 2015Kein Kommentar | 2.429 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.