Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 12.259 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » Open Gov Camp 2011

Fotos zum Open Government Camp


Es stimmt mal wieder alles: Ein strahlender Himmel über Berlin und eine tolle Location: Wie schon im letzten Jahr hat auch heute die Bertelsmann-Stiftung ihre Türen für uns aufgemacht. In exklusiver Lage Unter den Linden und mit Blick auf den Berliner Dom diskutiert es sich ausgezeichnet. Dazu kommt ein breites Angebot an Sessions (Plan siehe Blogpost).  Nach deren Vorstellung  hielt Birgitta Jonsdottir, Mitglied des Isländischen Parlamentes und Aktivistin für die Icelandic Modern Media Initiative (IMMI) zur Schaffung eines Freihafens für Informationen eine Keynote. Auf dem anschließenden Panel zum Thema Community-Public-Partnership saßen neben Frau Jonsdottir auch die in der baden-württembergischen Landesregierung für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung zuständige Staatsrätin Gisela Erler und Julia Witt aus der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft auf dem Podium, moderiert von Jens Klessmann und Anke Domscheit-Berg (beide Government 2.0 Netzwerk).

Hier einige Fotos:

Paneldiskussion zum Thema “Community-Public-Partnership” mit Julia Witt, Gisela Erler und Birgitta Jónsdóttir

Paneldiskussion zum Thema “Community-Public-Partnership” mit Julia Witt, Gisela Erler und Birgitta Jónsdóttir

Intensive Sessionplanung

Intensive Sessionplanung

Mehr Fotos gibt es hier

Eingereicht von auf 30. September 2011Kein Kommentar | 3.289 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.