Feature »

Nationaler Aktionsplan Open Data: Bericht vom Meilenstein-Workshop

1. Februar 2015 – 13:31 | Kein Kommentar | 11.006 Aufrufe

Die Bundesregierung hat im Juni 2013 die Open Data Charta der G8 unterzeichnet und sich damit zu konkreten Handlungsschritten verpflichtet. Mit einiger Verspätung wurde nun ein Aktionsplan Open Data unter Federführung des BMI entworfen, der diese …

Weiterlesen »
Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Start » News, Veranstaltungen

Diskussionsveranstaltung: „Open Government – Demokratie neu erleben“


Unter diesem Motto lädt der Arbeitskreis Open Government Partnership zu der Diskussionsveranstaltung „Open Government – Demokratie neu leben“ ein.

Zu Beginn der Veranstaltung werden die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Befragung zum Thema Open Government vorstellen. An die Ergebnispräsentation schließt sich eine zweigeteilte Podiumsdiskussion an, in der es um die vier Dimensionen von Open Government geht:

Im ersten Teil wird es um die beiden Themen Transparenz und Rechenschaftslegung gehen. Es diskutieren Dorothee Baer (MdB, CDU/CSU-Fraktion), Sebastian Blumenthal (MdB, FDP-Fraktion), Anke Domscheit-Berg (Government 2.0 Netzwerk Deutschland), Stefan Gehrke (Opendata Network) und Thomas Jarzombek (MdB, CDU/CSU-Fraktion).

Im zweiten Teil werden die Themen Partizipation und Korruptionsbekämpfung besprochen. Es diskutieren Dr. Christian Humborg (Transparency International Deutschland), PD Ansgar Klein (Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement), Hanns-Jörg Sippel (Stiftung Mitarbeit) und Dr. Peter Tauber (MdB, CDU/CSU-Fraktion) und Jimmy Schulz (MdB, FDP-Fraktion).

Das vollständige Programm ist hier zu finden (PDF).

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 28. Februar 2012, von 18.00 bis 20.00 Uhr, in der Bertelsmann Repräsentanz (Unter den Linden 1, 10117 Berlin).

Anmeldung bitte mit folgendem Antwortbogen (Doc-Datei).  

Die Veranstaltung wird organisiert vom Arbeitskreis Open Government Partnership Deutschland. Der Arbeitskreis ist ein offener Zusammenschluss von zivilgesellschaftlichen Organisationen und interessierten Einzelpersonen. In ihm vereinigen sich Experten aus den wichtigsten Dimensionen von Open Government. In dem Arbeitskreis kommen derzeit Mitglieder folgender Organisationen zusammen: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Government 2.0 Netzwerk Deutschland e.V., Initiative E-Demokratie e.V., Internet und Gesellschaft Collaboratory, Open Data Network e.V., Stiftung Mitarbeit, Bertelsmann Stiftung

Eingereicht von auf 15. Februar 2012Kein Kommentar | 4.220 Aufrufe

Schreibe einen Kommentar!

Schreibe deinen Kommentar unten oder sende einen Trackback von deiner Website. Du kannst auch diese Kommentare abonnieren per RSS.

Sei nett und freundlich. Bleibe beim Thema. Bitte kein Spam.

Du kannst diese Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieses Weblog nutzt Gravatare, um seinen Lesern ein Gesicht zu geben. Gravatar.