Interviews

Interviews mit Protagonisten aus den Bereichen Open Government, Open Data, Transparenz, Partizipation, Verwaltungsmodernisierung…

Gastbeiträge

Gastbeiträge von Autoren aus der Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Community

Debatte

Kontroverses und Aktuelles – Debattenbeiträge zu den Themen Open Government, Open Data, Transparenz und Partizipation

Veranstaltungen

Terminhinweise zu und Berichte von Veranstaltungen, Kongressen, Hackdays, BarCamps…

Praxis

Bürgerhaushalte, Konsultationen oder Datenvisualisierung – gute Beispiele zeigen, wie es funktionieren kann

Gov2.0 Netzwerk, Praxis, Veranstaltungen »

Terminhinweis: Open Data-Hackday in Moers, 21./22. März 2015

28. Februar 2015 | Kein Kommentar | 266 Aufrufe

Hackday MoersDer Monat März steht traditionell im Zeichen der IT-Großereignisse – begangen in den Hallen der Messe Hannover anlässlich der CeBIT. In diesem Jahr gibt es aber noch ein anderes wichtiges Ereignis in der Welt der Bits and Bytes: den Hackday Niederrhein. Veranstaltet wird er in Moers, einer der ersten Kommunen in Deutschland, die ihre Daten in einem Open Data-Portal frei zur Verfügung stellen.

Um was geht es?

Die Stadt Moers veranstaltet gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung am Samstag, 21. März 2015, und Sonntag 22. März 2015, einen Open Data-Hackday in Moers. Jeder kann mitmachen.

Gehackt – also gearbeitet – wird mit Daten der öffentlichen Verwaltung: mit Open Data. Jeder, der kreativ eine datenbasierte Lösung für eine Fragestellung oder ein Thema finden möchte, ist eingeladen, gemeinsam mit den anderen Teilnehmern eine Lösung hierfür zu erarbeiten. Ziel ist es, damit einen gesellschaftlichen Mehrwert herzustellen.

Willkommen sind auch Interessierte, die einfach nur mehr über das Thema Open Data erfahren möchten.

Und sonst?
„Fantastisch“ wäre es, so die Veranstalter, wenn im Rahmen des Hackdays der Anstoß für ein “Code for Niederrhein Lab” gegeben werden könnte. Daher gibt es im Moerser Rathaus auch einen Input zur übergreifenden Initiative Code for Germany.

Wann?
Los geht es am Samstag, 21. März, um 10 Uhr.

Wo?
Im Rathaus Moers.

Weitere Informationen: http://hackday.moers.de/

Offene Daten der Stadt Moers findet man hier: www.offenedaten.moers.de

Februar 2015: Das Government 2.0 Netzwerk auf der Social Media Week Hamburg

1. Februar 2015 | Ein Kommentar | 927 Aufrufe
Februar 2015: Das Government 2.0 Netzwerk auf der Social Media Week Hamburg

Open Data im Allgemeinen (und in der Schule!), das Hamburger Transparenzportal im Besonderen, Datenjournalismus, Engagement im Netz und die Chancen und Grenzen von Online-Partizipation – das sind in diesem Jahr die Themen, mit denen sich …

Weiterlesen …

Terminhinweis: Offene Kommunen.NRW – Mehr Energie!

29. Oktober 2014 | Kein Kommentar | 939 Aufrufe

Das Kompetenznetz Bürgerhaushalt veranstaltet am 08. November 2014 zum vierten Mal die Tagung Offene Kommunen.NRW in Wuppertal. In Theorie und Praxis ist das Thema der Tagung Open Government und Open Data in Kommunen. Von besonderer Aktualität …

Weiterlesen …

Vincent Rzepka: Wer durchschaut die Transparenz? Wirkmechanismus und Geschichte eines Schlagworts

9. Juli 2014 | Ein Kommentar | 2.464 Aufrufe

Die meisten politischen Schlagwörter haben eine Gemeinsamkeit. Sie sind nahezu täglich anzutreffen, ohne dass jemand, auch nicht diejenigen, die sie im Munde führen, sie auf ihre konzeptionellen Grundlagen hin befragt. Das gilt auch für den …

Weiterlesen …

Lektüre-Tipp: Politische Partizipation – mehr als staatlich organisierte Bürgerbeteiligung

28. April 2014 | Kein Kommentar | 3.590 Aufrufe

Die Autorin: Dr. Karin Voss, Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin, Beraterin spezialisiert auf Non-Profit-Organisationen, mehrjährige Arbeitserfahrung auch als Wissenschaftlerin, Öffentlichkeitsarbeiterin und Journalistin. Bis 2013 war sie Lehrbeauftragte am Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft und am Institut für …

Weiterlesen …

Open Data und Schule: Über den Nutzen offener Daten

13. April 2014 | Kein Kommentar | 3.377 Aufrufe
Open Data und Schule: Über den Nutzen offener Daten

Der Autor, Claus Arndt, ist bei der Stadt Moers Referent des Bürgermeisters für E-Government und Neue Medien. Er leitet zudem den Fachdienst Zentrale Dienste und ist u. a. zuständig für den Web-Auftritt, Social Media und …

Weiterlesen …